Gemeinsam neues entwickeln

Wir über uns

Der Ambulante BetreuungsDienst ist eine gemeinnützige Gesellschaft mit beschränkter Haftung (gGmbH). Er ist gegründet um der zunehmenden Dezentralisierung in der Arbeit mit Menschen Rechnung zu tragen und die Unabhängigkeitsbestrebungen des einzelnen zu unterstützen.

 

Der Aufgabenkreis besteht in der Begleitung von Menschen mit Behinderungen und psychischen Erkrankungen in der alltäglichen Lebensführung. Unser Ziel ist es die Verselbständigungsbestrebungen und gesellschaftliche Teilhabe von Menschen mit Behinderung gleich welcher Behinderungsart zu unterstützen und zu fördern.

 

In den verschiedenen Tätigkeitsfeldern bietet der Dienst Freizeitaktivitäten, Gruppenangebote, Beratungen, Fahrdienste, Begleitung, Betreuung und Assistenz für Menschen mit Behinderung aller Behinderungsarten. Die Einrichtung arbeitet dabei stark selbsthilfeorientiert nach dem Grundsatz:

 

                                        "ambulant vor stationär."

Die Einbeziehung der verschiedenen Behinderungs- und Erkrankungsbilder sowie die hierfür notwendige individuelle Förderung ist für uns besonders wichtig. Deshalb sind unsere Angebote sehr breit gefächert und wir möchten durch viele verschiedene Angebote auf möglichst unterschiedliche Bedürfnisse eingehen.

In unserem Team arbeiten verschiedene Fachkräfte der Behindertenhilfe sowie angelerte Kräfte und Verwaltungskräfte zusammen.Dabei verbinden wir unsere fachlichen Quallifikationen um den, an uns herangetragenen Aufgaben möglichst umfassend gerecht zu werden.

 

Zudem werden wir durch ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterstützt, die durch ihr Engagement entscheidend zur Umsetzung der Angebote beitragen. In der personellen Ausrichtung wird die Leitung der Maßnahmen ausschließlich durch Fachkräfte der Behindertenhilfe durchgeführt.