Gemeinsam neues entwickeln

Ambulant betreutes Wohnen (ABW)

Der Ambulante BetreuungsDienst bietet mit dieser Wohnform die Möglichkeit, alleine zu wohnen - ohne alleine zu sein. Es handelt sich um eine ambulante Leistung der Eingliederungshilfe für Menschen, die ihren Wohnsitz im Landkreis Neumarkt haben oder diesen hier anmelden möchten.

 

Wir haben noch Plätze frei!!

 

Für Anmeldungen und Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Wir sind da für Menschen mit einer:

 

  • körperlichen Behinderung
  • geistigen Behinderung
  • psychischen Erkrankung
  • Suchterkrankung (Suchtmittelfrei)

 

Beschreibung:

 

Viele Menschen mit Behinderungen möchten ihr Leben möglichst selbstständig gestalten. Dazu gehört für sie auch die eigene Wohnung. Frauen und Männer mit Behinderung sollen mit ambulanter Unterstützung in ihrer eigenen Wohnung oder in einer Wohngemeinschaft leben können. Pädagogische Fachkräfte sowie unterstützende Helferkräfte besuchen sie je nach Bedarf einmal oder mehrmals pro Woche und helfen ihnen, den Alltag zu meistern.

 

Die Hilfeangebote beim ambulant betreuten Wohnen sind so vielfältig und individuell wie die Bedürfnisse der Menschen. Die Betreuerinnen und Betreuer sind da, wenn sie gebraucht werden. Vom gemeinsamen Einkauf im Supermarkt bis zum Brief an den Arbeitgeber, vom Gespräch in einer persönlichen Krise bis zum Termin beim Sozialamt. Die Fachleute geben Sicherheit und machen die betreute Selbstständigkeit möglich.

 

Beispielhafte Angebote im ABW:

 

• Unterstützung Hilfestellung zur Haushaltsführung

• Unterstützung bei der Wohnraumgestaltung/Wohnungssuche

• Unterstützung bei der Zubereitung von Mahlzeiten

• Unterstützung in der Geldverwaltung

• Begleitung in Krisensituationen

• Unterstützung bei Behördengängen

• Unterstützung in der Freizeitgestaltung