Gemeinsam neues entwickeln

ConSozial 2008 - Fachmesse für den Sozialmarkt

   

                                                                Quelle: ConSozial

 

ConSozial 2008: Wertschöpfung durch Wertschätzung

 

„Wertschätzung muss eine Aufgabe für das Management werden“, forderte Hannovers Landesbischöfin Margot Käßmann bei der Eröffnung der diesjährigen ConSozial. Die Fachmesse, die am 5. und 6. November ihr zehntes Jubiläum feierte, erreichte mit über 280 Ausstellern eine Rekordmarke. 4700 Führungs- und Fachkräfte waren gekommen, um sich auf rund 4400 Quadratmetern und damit auf über 240 Quadratmetern mehr als letztes Jahr über Zukunftsperspektiven für soziale Arbeit und Pflege zu informieren.

 

Die 10. Fachmesse ConSozial 2008 zeigte eine breite Palette an Produkten und Dienstleistungen für soziale Unternehmen. Am stärksten stellte sich der Marktplatz ConSozial dar, auf dem sich Träger und Einrichtungen der Sozialen Arbeit mit ihren Konzepten und Dienstleistungen präsentierten.

 

Die verschiedenen Tätigkeitsbereiche des Ambulanten BetreuungsDiensts führten zu einer sehr interessierten und positiven Resonanz. Unsere offenen und inklusiv ausgerichteten Gruppenangebote tragen dazu bei, die Zugehörigkeit der Menschen mit Behinderung zu normalisieren, ohne dass dabei „Normalität“ vorausgesetzt wird und unsere differenzierten Leistungsangebote tragen zur individuellen Verselbständigung und damit zu einem Selbstbestimmten Leben bei. Informationen über das Persönliche Budget waren wieder ein zentraler Aspekt in den verschiedenen Gesprächen und Diskussionen.

 

Und das war wohl einmalig für die ConSozial: Die Präsidenten und Vorsitzenden aller Spitzenverbände diskutierten über die Frage, wie man auch in einem gemeinsamen Europa soziale Werte erhalten kann. Qualität und Menschlichkeit dürften angesichts betriebswirtschaftlicher Überlegungen nicht auf der Strecke bleiben, forderte Donata Freifrau Schenck zu Schweinsberg, Vizepräsidentin des Deutschen Roten Kreuzes.

 

Die elfte ConSozial wird vom 10. bis 12. November 2009 im Messezentrum Nürnberg stattfinden und zwar zusammen mit dem Deutschen Fürsorgetag. Diese Kooperation ist ein Novum. Die Fachmesse läd am 11. und 12. Novenber 2009 wieder ein, soziale Arbeit kennen zu lernen und zu erleben. Nähere Informationen zur ConSozial sind unter www.fuersorgetag-consozial.de abrufbar. 
 

 

Bildergalerie: